Dys­kal­ku­lie-​Fach­zeit­schrift

Dyskalkulie-Fachzeitschrift Kopf und Zahl
Fachjournal zum Thema Rechenschwäche.
Als Lehrkraft kostenfreier Bezug per E-Mail möglich.
Eine Probenummer vom Dyskalkulie-Fachjournal Kopf und Zahl herunterladen.
Der Verein für Lerntherapie und Dyskalkulie e.V. bringt gemeinsam mit unserem Institut für Lehrkräfte halbjährlich das Journal „Kopf und Zahl“ heraus, das sich unter verschiedenen Aspekten mit der Problematik Rechenschwäche auseinandersetzt.
Sinn und Zweck des Journals ist es,
  • den Blick der Lehrkräfte für die Problematik rechenschwacher Kinder im Unterricht zu schärfen,
  • nützliche Anregungen und Handreichungen zum Thema Rechenschwäche weiterzugeben,
  • Thesen, Überlegenswertes, schulpolitische Entwicklungen und dgl. zur Diskussion zu stellen,
  • mögliche Schwierigkeiten der Vermittlung im Mathematik-Unterricht zur Sprache zu bringen und
  • Material und dessen sinnvollen Einsatz vorzustellen.
Wir wollen Ihnen ein breites Spektrum an qualifizierten Beiträgen zur Verfügung stellen, die Ihnen in der Praxis des schulischen Alltags weiterhelfen. „Kopf und Zahl“ diskutiert aktuelle Ansätze aus lerntherapeutischer und mathematikdidaktischer Sicht.
Bestellung
„Kopf und Zahl“ können Sie als Lehrkraft in gedruckter Form oder kostenfrei als PDF-Datei über ein E-Mail-Abo beziehen.
Ältere Ausgaben
Bereits erschienene Ausgaben von „Kopf und Zahl“ können Sie kostenfrei als PDF-Datei per E-Mail oder über unser Kontaktformular anfordern.
Regionale Ausgaben
Hier finden Sie Links zu anderen Einrichtungen, die für Sie eine regionale Ausgabe des Journals anbieten. Jede Zeile ist anklickbar:
Kopf und Zahl Dyskalkulie-Fachmagazin
Probeheft herunterladen: Kopf_​und_​Zahl.​pdf
Bestellung für Lehrkräfte: Be​stell​for​mu​lar.​pdf
E-Mail-Anfrage an uns: Jour​nal@​zahl​be​griff.​de
Das IML-Kontaktformular: Kon​takt.​html